Presseinfo zur Herbstmesse 2019

Herbstmesse vom 13. – 15. September 2019 fast ausverkauft – Starkes Interesse aus Bayern!

In gut drei Monaten ist es ja schon wieder so weit – die traditionelle Herbstmesse Braunau öffnet ihre Pforten für die vielen tausend Besucher, die jährlich auf das Messegelände strömen, um sich über die neuesten Produkte der weit über 100 Aussteller zu informieren, oder sich am Braunauer Oktoberfest kulinarisch und musikalisch verwöhnen zu lassen.

„Sehr stark ist diesmal das Interesse der Firmen aus dem bayerischen Raum“, berichtet Obmann und Messeleiter Herwig Untner. Das hat natürlich verschiedene Gründe. Einer davon ist bestimmt, dass die Herbstmesse Braunau so ziemlich die einzige bedeutsame jährliche Messe in der Region/dem Bezirk Braunau ist (neben der Frühlingsmesse).

„Und genau diese Möglichkeit, nämlich im Rahmen eines qualitativ hochwertigen und stark besuchten Events ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen, nutzen die neuen Aussteller aus Simbach und (hauptsächlich) Niederbayern zunehmend. Das ist absolut positiv, trägt es doch auch wesentlich dazu bei, die Grenzen zwischen „drent und herent“ weiter abzubauen“.

Autosalon: Ein ausgebuchter Autosalon mit fast 3000 m2 – der größte Schauraum der Region – ein ganzes Wochenende lang.

Oktoberfest: Die Besucher des „Oktoberfest Braunau“, auch heuer wieder organisiert von der Familie Zeiler, dürfen sich auch 2019 über ein großartiges Rahmenprogramm freuen. Im eigens aufgestellten urigen Festzelt erwarten die Besucher während der gesamten Herbstmesse kulinarische Köstlichkeiten, bayerische, aber auch heimische Bierspezialitäten und stimmungsvolle Live-Musik. Der angeschlossene Vergnügungspark bietet zusätzlichen Spaß für Groß und Klein.

Wie gewohnt ist der Eintritt an den drei Messetagen für alle Besucher frei. Der breit angelegte und ebenfalls kostenfreie Parkplatz unmittelbar neben dem Messegelände sowie die perfekte Anbindung über das städtische Busnetz sorgen auch in diesem Jahr wieder für optimale Erreichbarkeit.

Nachstehend noch einige Daten zur Messe:
Die messebraunau besteht seit über 50 Jahren und mit über 30.000 Besuchern ca. 10.000 m2 Ausstellungsfläche (4 Hallen + Markthalle, Autosalon mit ca. 3000 m2 + Freigelände) präsentieren bis zu 150 hochwertige Aussteller Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Öffnungszeiten der Messe täglich von 10-18 Uhr. Eintritt und Parken sind frei!

Aktuelle Presseberichte zur Frühjahrsmesse 2019

Innblick

Messe macht Lust auf mehr

(Grenzland-Anzeiger) Der Frühling machte dem Namen alle Ehre bei der diesjährigen Frühjahrsmesse in Braunau. Kein Wunder, dass der Besuch deshalb den der Vorjahre deutlich übertraf. Mit dazu beigetragen hat aber besonders das immer größer werdende Angebot.

Über 80 Aussteller sind mittlerweile auf der „kleinen Schwester“ der messe braunau zu Gast. Nach zehn Jahren kann man sagen, das kleine Pflänzchen hat sich gut entwickelt.

Darüber freut sich besonders der Ausstellungsverein mit Obmann und Organisator Herwig Untner, wie er bei der Begrüßungsrunde am Freitag Vormittag betonte. Moderator Wolfgang Berger hatte dazu u. a. Landtagsabgeordneten Ferdinand Tiefnig und Bürgermeister Johannes Waidbacher auf die Talk-Couch geladen. …
>> zum kompletten Artikel

Innblick

Zufriedene Aussteller, viele Besucher: Messe ein Erfolg

(Warte am Inn) „Die Bezirkshauptstadt braucht Messen“, betonte Christoph Scheriau, Brauerei-Raschhofer- Chef bei der Eröffnung der Frühjahrsmesse. Gemeinsam mit Ausstellungsvereinsobmann Herwig Untner, VP-Bürgermeister Hannes Waidbacher und VP-Landtagsabgeordnetem Ferdinand Tiefnig eröffnete er die zehnte Braunauer Frühjahrsmesse.

Viele tausend Besucher stürmten am Wochenende in die beheizten Messehallen und informierten sich rund um die Themen Lifestyle, Gesundheit, Garten, Kulinarik, gutes Hören, Wohnen, Fitness und Kosmetik.

Selbst das „fast zu schöne“ Wetter konnte das Interesse der vielen Besucher nicht mindern, sagt Untner zufrieden, der sich für die vielen Aussteller freut. …
>> zum kompletten Artikel

Innblick

Die Frühjahrsmesse „wächst“

(Braunauer Rundschau) 90 Aussteller und ein top Rahmenprogramm erwarteten die Besucher. Im Beisein vieler Ehrengäste wurde am Freitag die zehnte Braunauer Frühjahrsmesse eröffnet. Bis Sonntagabend drehte sich in vier Hallen alles um Lifestyle, Kulinarik und Wellness.

Ergänzt wurde das reichhaltige Angebot von vielen Freizeit-, Sport- und Gesundheitsangeboten sowie einem umfangreichen Gartenangebot im Freigelände. Moderator Woife Berger konnte neben Messeobmann Herwig Untner und Bürgermeister Johannes Waidbacher auch Brauereichef Christoph Scheriau von der Brauerei Raschhofer sowie LAbg. Ferdinand Tiefnig zu einem „Messeratsch“ auf die Bühne bitten. …
>> zum kompletten Artikel

Aktuelle Presseberichte zur Herbstmesse 2018

Innblick

Herbstmesse Braunau setzt Erfolgskurs fort

(Grenzland-Anzeiger) Eine großartige Veranstaltung ging mit der 53. Herbstmesse Braunau und dem Oktoberfest zu Ende. Auch das schlechte Wetter am Eröffnungstag konnte die positive Stimmung und den Erfolg nicht beeinträchtigen. Schon bald nach der Eröffnung im Festzelt des Oktoberfestes zog der Regen weiter und damit kamen auch die Besucher.

Die rund 150 Aussteller konnten sich bis Messe-Ende über zig-Tausende interessierte Besucher freuen, die nicht nur von Stand zu Stand schlenderten, sondern echtes Kaufinteresse zeigten.

„Das hohe Niveau des Angebotes und der ausstellenden Betriebe ist letztendlich einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für die Messe“, so ein zufriedener Obmann und Messeleiter Herwig Untner. …
>> zum kompletten Artikel

Innblick

Messe lockte tausende Besucher

(Warte am Inn) Informieren, präsentieren und feiern auf der Braunauer Filzmoserwiese. Ende Mai war die Herbstmesse schon ausverkauft, der Erfolgskurs dürfte nach dem erfolgreichen vergangenem Messe-Wochenende weitergehen. Zigtausende Interessierte schlenderten in den Messehallen von Stand zu Stand, informierten sich und zeigten Kaufinteresse. Im Festzelt der Familie Zeiler wurde gefeiert und gespeist.

Die Stimmung war ausgelassen. Selbst die Regenwolken am Eröffnungstag trübten diese nicht, zogen sie doch am Nachmittag schon wieder weiter. „Solche Messen wirken dem Online-Handel entgegen. Betriebe der Region werden vor den Vorhang geholt und auf Regionalität zu setzen hat Zukunft“, attestierte Wirtschaftskammer-Obmann Klemens Steidl bei der Eröffnung …
>> zum kompletten Artikel

Innblick

Volle Hallen und Tische!

(Braunauer Rundschau) 150 Aussteller sorgten für eine informative Herbstmesse. Top Stimmung gab es beim Oktoberfest.

Mit einem Rundgang der Ehrengäste eröffnete am Freitag die 53. Braunauer Herbstmesse für die Besucher ihre Pforten auf der Filzmoserwiese. Bis Sonntag präsentierten 150 Aussteller aus der Region, darunter zahlreiche Aussteller aus dem bayerischen Grenzraum, ihre Dienstleistungen und Produkte.

Diesmal stand die Messe unter dem Titel „Wohnen – Bauen – Renovieren – Einrichten“. Dazu gab es die Sonderschau „Sport & Freizeit“. Bereits zum Auftakt fand im Oktoberfestzelt eine Talkrunde mit Gästen und Verantwortlichen der Messe statt, die von Moderator Reinhold Klika geleitet wurde. Dass die Messe auch überregional wahrgenommen wird, davon war Bürgermeister Johannes Waidbacher überzeugt …
>> zum kompletten Artikel

Innblick

Freude beim Messechef: Herbstmesse ist bereits ausgebucht!

(Innblick) „Unglaublich aber wahr! Es sind zwar noch fast drei Monate bis zum Start der Herbstmesse Braunau, aber wir sind ausgebucht“, freut sich ein entspannter Messeleiter Herwig Untner.

Integriert in der Fest- bzw. Markthalle ist heuer die Sonderschau „Sport und Freizeit“, die zwar vom Thema her nicht ganz neu ist, aber eine absolut interessante Ergänzung zu der sonst doch sehr auf Handwerk und Gewerbe ausgerichteten Herbstmesse darstellt. Das Thema bietet ein attraktives Rahmenprogramm auf einer eigens aufgestellten Bühne, wo sich neben den Ausstellern auch Vereine mit Vorführungen zu ihren Sportarten präsentieren können.

Alle interessierten Vereine aus Braunau/ Simbach und der Region können ab sofort mit der Messeleitung Kontakt aufnehmen …
>> zum kompletten Artikel

Aktuelle Presseberichte zur Frühjahrsmesse 2019

Grenzland Anzeiger

Frühjahrsmesse setzt zum Hochsprung an

(Grenzland Anzeiger) Strahlende Gesichter bei Organisatoren, Ausstellern und Besuchern der diesjährigen Frühjahrsmesse. Grund dafür war nicht der erwartete Frühling, dem der heftige Wintereinbruch einen Strich durch die Rechnung machte, sondern die außerordentlich gute Frequenz der Messe.

Schon am Freitag war der Besuch unerwartet hoch, das Wochenende toppte dann jede Erwartung und die Gäste drängten sich um die Stände. Ein Beweis, dass sich die Frühjahrsmesse endgültig im Veranstaltungskalender der Stadt Braunau etabliert hat. „Das ist auch ein Verdienst unserer Aussteller, die in diesem Jahr mit 100 Ständen zu einem abwechslungsreichen und interessanten Angebot beitragen“, freute sich der neue Obmann und langjährige Messeorganisator Herwig Untner. Schon Wochen vorher war die Messe ausgebucht. …
>> zum kompletten Artikel

Braunauer Warte

Besucherrekord bei der Frühjahrsmesse:
Kaufbereitschaft und Interesse groß

(Braunauer Warte) Eine Erfolgsgeschichte sei die Frühjahrsmesse Braunau, sagte Landtagsabgeordneter Erich Rippl bei der Eröffnung am Freitag. Er sollte Recht behalten, denn die zehnte Frühjahrsmesse verzeichnete einen Besucherrekord: Bereits am Freitag waren die Messehallen gut besucht, am Samstag stürmten noch mehr Besucher in die Hallen.

„Die Messen in Braunau sind eine Möglichkeit, sich in der Region zu präsentieren. Direktkontakt – das ist ein Akzent, den wir dem Online-Einkauf entgegensetzen können“, sagt Ausstellerin Barbara Eckereder von der gleichnamigen Tischlerei in Neukirchen.

Ihre Familie sei „oiwei scho“ bei der Messe, sowohl bei der Herbst-, als auch bei der Frühjahrsmesse, erzählte sie. Auf diesen Auftritt werde man auch in Zukunft nicht verzichten. …
>> zum kompletten Artikel

Braunauer Warte

Frühjahrsmesse mit Besucherrekord

(Innblick Magazin) Die Frühjahrsmesse in Braunau etabliert sich immer besser. Heuer verzeichnete der Ausstellungsverein, trotz eines kurzfristigen Wintereinbruchs, sogar einen Besucherrekord. Investitionen in die Hallen, aber auch ein attraktives Programm fanden großen Zuspruch.

Bereits nach der Eröffnung durch Landtagsabgeordneten Erich Rippl kamen außergewöhnlich viele Besucher, obwohl der Freitag sonst eher als „schwächerer Messetag“ gilt. Samstag und Sonntag war das Messegelände rappelvoll.. …
>> zum kompletten Artikel

Rundschau

Besucherrekord trotz Wintereinbruch

(Rundschau) Die zehnte Jubiläums-Frühjahrsmesse in Braunau zog wieder zahlreiche Interessierte aus der Region an.
Kurz nach der Eröffnung der Messe am Freitag durch Landtagsabgeordneten Erich Rippl kamen die ersten interessierten Besucher. Für Obmann Herwig Untner vom Ausstellungsverein war es eine besondere Premiere. Nach dem kürzlichen Führungswechsel an der Vereinsspitze konnte er zum ersten Mal die zahlreichen Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft bei der offiziellen Eröffnung begrüßen. Mit dabei auch viele Vertreter aus Bayern

Im Vordergrund der diesjährigen Frühjahrsmesse standen wieder Lifestyle, Gesundheit, Kulinarium und Autos. Die Frequenz war selbst am „schwachen“ Freitag schon außerordentlich. …
>> zum kompletten Artikel

Webdesign:
www.vierlinger.de

Copyright:
Braunauer Ausstellungsverein  ·  Alle Rechte vorbehalten